DEPAZ-HEAD

Über DEPAZ

Depaz kommt von der karibischen Insel Martinique, einem der französischen Übersee Departments. Das Hause Depaz und der Zuckerrohranbau auf der Habitation Depaz geht bis ins Jahr 1635 zurück, wenngleich das offizielle Gründungsjahr auf 1651 datiert. Somit greift das Know-How der Habitation auf knapp 400 Jahr alte Traditionen und Erfahrungen zurück. Gelegen am Vulkan Pelée, dem höchsten Berg der Insel, verleiht der fruchtbare Boden und das spezielle Hochlandklima an den Hängen des Vulkans, dem dort produzierten Zuckerrohr einen einzigartigen Geschmack mit hohem Wiedererkennungswert.

Bis heute wird das Zuckerrohr nur auf den eigenen Zuckerrohrfeldern angebaut und auch dort weiterverarbeitet. Der frisch gepresste Zuckerrohrsaft wird in einer traditionellen Coffey Still (auch Creole Column Still genannt) destilliert.

Der Destillationsapparat ist per Definition eine ein-säulige Column Still. Von einem aromatischen Standpunkt aus betrachtet, entspricht die Komplexität und Aromatik des Destillats eher einem Rum aus einer Pot Still Anlage als aus einer Multi Column Still.

Somit ist das Grundprodukt von Depaz ein traditionell aromatischer und komplexer weißer Rhum. Selbstverständlich wird Depaz getreu den hohen Qualitätsansprüchen der AOC (Appellation d´Origine Controlee) Richtlinien hergestellt. Daher reift der Rhum ausschließlich in Eichenholzfässern und wird ohne Farbstoffe, Zucker oder sonstige Zusätzen abgefüllt.

Image is not available
Depaz
Cuvee De La Montagne
70CL
Image is not available
Depaz
Cuvee Prestige XO
70CL
Image is not available
Depaz
Plantation
70CL
Image is not available
Depaz
Port Cask Finish
70CL
Image is not available
Depaz
Single Cask 2003
70CL
Image is not available
Depaz
Tres Vieux Millesime 2002
70CL
Image is not available
Depaz
Tres Vieux VSOP
70CL
Image is not available
Depaz
Tres Vieux XO
70CL
previous arrow
next arrow
Slider

NEWSLETTER

Der Newsletter ist ausschließlich für B2B geeignet. Bitte melden Sie sich nicht an, wenn Sie kein Unternehmen repräsentieren!

X